Themes

Review: 21.8.2012

Die Slides zum WP Meetup vom August 2012 sind als PDF drüben bei GlückPress zu finden: http://glueckpress.com/blog/1270/slides-wp-meetup-wordpress-themes

Update: Jetzt auch bei SlideShare

Review der ganzen Schose!

Caspar gab uns, an diesem lauen Sommerabend, eine perfekte Einführung in das Thema Themes. Vorweg, es ist ihm sehr gut gelungen.

Ausgerichtet für Einsteiger, kamen auch aber die Fortgeschrittenen unter uns auf ihre Kosten und konnten hier und da neue INfos mitnehmen. Fragen und Diskussion war jedenfalls rege vorhanden.

Zunächst klärte Caspar die Begrifflichkeiten mit uns. Nach einem Überblick über freie und kommerzielle Themes im Ansatz folgte der Themes vs. Plugins Teil. Die Meinungen bei einigen Theme-Erstellern gehen hier scheinbar sehr weit, was drin sein muss und was nicht. Wir stellten mehrheitlich fest, die Minimalistik ist ein schöner Trend in der Theme-Erstellung. Den Rest erledigen Plugins.

The Themes Show by Caspar (Bild by @axelbecker)

Zum Schluss gab Caspar uns noch einen kleinen Kriterienkatalog für die nächste Theme-Auswahl mit auf den Weg und beendete seinen Vortrag mit dem Tipps, wenn wir nun selber ans Schreiben von Themes denken.

Kleine Mankos an diesem Abend

Ich glaube es ging nicht nur mir so, dass die Bedienung im DailyCoffee an diesem Abend anders war als sonst. Wie immer nett und zuvorkommend, aber doch stellenweise „sehr aufdringlich“, wenn auch nur ein Glas leer war, gerade wenn man sieht, dass jemand etwas vorträgt.

Schade war auch, dass die zuvor angenommene Menge von Teilnehmer nicht dabei war. Muss an dem tollen Wetter gelegen haben.

11. September geht’s weiter

Recht zeitig findet unser nächstes WP Meetup Potsdam schon am 11. September statt. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Wir danken allen Anwesenden und freuen uns auf das WP Meetup.
Zeit und Ort wie gewohnt – nur bitte dran denken: Am Eingang die Tür rechts anstatt links nehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.